fbpx

Kriminalstatistik von Hamm und was meine Großeltern denken

Kriminalstatistik von Hamm und was meine Großeltern denken
 Wenn ich meine Großeltern in Dortmund besuche, höre ich immer die gleichen Fragen: „Hast du von der Frau gehört, die erstochen wurde? Gibt es in Hamm wirklich eine Gangstergruppe, die nur alte Menschen überfällt? Nehmen die alle Drogen?“ Ihnen ist die Kreisfreie Stadt suspekt. Auch viele ehemalige Freunde und Verwandte vom Dorf trauen sich zum Teil nur unter Vorbehalt nach Hamm
Ich kann nachvollziehen, dass sich jemand vor Hamm fürchtet, der aus einer anderen Stadt kommt – wo die Polizei eine Sondereinsatzkommando bildet, wenn 2 Fahrräder geklaut wurden.Laut Kriminalstatistik wurden in Hamm im Jahr 2017 14.866 Straftaten angezeigt. Im Bereich der Straßenkriminalität ist in 2017 ein Anstieg um 398 auf 4.288 Straftaten zu verzeichnen. Mit ursächlich für diese Steigerung ist der deutliche Anstieg bei den exhibitionistischen Handlungen.

Während Hamm das Kind vom Dorf abschreckt, macht mich die Stadt mitunter leichtsinnig.
Als gebürtiger Hammenser bin ich überzeugt, mich in jeder Millionenstadt der Welt gefahrlos bewegen zu können. Wer in Hamm sicher ist, ist überall sicher! Nichtsdestotrotz liebe ich Hamm mit all seinen Facetten. 
China hat mich eines Besseren belehrt: In Xian, einer Stadt mit 12 Millionen Einwohnern, flüchtete ich vor einer Massenkeilerei. Mir war nicht klar, dass ich in einer der eher wilderen Gegenden der Stadt gelandet war. Dass es nur einen Club gab und dass junge Chinesen wegen des Frauenmangels im Land gern miteinander stritten. 
Bei Fragen oder Bemängelung bitte eine Mail an : info@erfahrungsberichte-hamm.net

Hier kann man auch auf Raten kaufen
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.